Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/melander

Gratis bloggen bei
myblog.de





Nachtgedanken die Zweite

So, hab mal eine Entscheidung getroffen.
Ich baue den Panzer, die Mauer wieder auf. Habe ich einmal geschafft, schaffe ich wieder. Frauen sind schöne, nette Wesen, mit denen man gut befreundet sein kann und gut quatschen. Besser als mit Kerlen. Mehr nicht. Ist nicht mein Schicksal, mit einer zusammen zu sein. Finde dich damit mal wieder ab. Hast ja gesehen, was dabei herauskommt, wenn du dem Irrglauben erliegst, es könnte ja doch klappen. Ist auch leichter so, gewisse Dinge eben nicht zu ändern, vor denen ich Angst habe. Die anderen Dinge ja, aber das Geheimnis welches keines ist...pöh...scheiß drauf. Macht es leichter, diese Linie durchzuziehen.
Warum auch. Wenn ich sehe wie sich andere verhalten und geliebt werden sie trotzdem und ich liebe mehr und es spielt keine Rolle, dann ist es eh egal.
Kümmern wir uns also wieder um meine Traumwelten, die Welt des Fernsehens, Football oder ähnlichen Dingen und mixen bißchen reales Leben rein, weil man das ja leider tun muß. Ist die Frage, ob eine Therapie von mir so gesteuert werden kann, damit der Teil hinter der Mauer außen vor bleiben kann. Die sollen mir mehr Antriebskraft einimpfen und gut ist.
Ich meine, ich habe 11 Jahre ohne Sex und Gefühle gelebt. Was sind da schon 3 Monate ? Das pack ich wieder...jawoll...*nickt*

Hab heute jemanden sehr erschreckt mit meinen dummen Selbstmord Äußerungen, was mir sehr leid tut, weil es böse Erinnerungen geweckt hat. Unverzeihlich..nicht für sie, aber für mich.
Jetzt hoffe ich noch auf M, daß sie mir entweder eine vor den Kopf knallt oder mir sagt, ich war nicht der Grund für die schlechte Stimmung.

Nun, mit diesem Entschluß werd ich jetzt ruhig schlafen können. Wir haben wieder ein Ziel. Ich nehm mal wieder den leichteren Weg. Naja Leute, schwer ist er schon, laßt euch nicht täuschen. Vielleicht finde ich dadurch auch meine Spiritualität wieder.

Und an meine A folgendes: Du kannst mich mal. Bleib wo du bist oder besser noch, verschwinde noch weiter weg. Tu mir das bitte nicht an, daß ich dich noch einmal ertragen muß. Hab ein schönes Leben...und danke für die Blumen...adieu !
Schade, daß sie es nicht lesen kann. Vielleicht sollte ich auf hebräisch bis drei zählen und ihr diese Gedanken schicken.

So, jetzt aber...gutes Nächtle !!!

5.2.08 04:35
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mory (5.2.08 04:46)
Gar nicht egal..
Ist es ne Drohung wenn man sagt, sonst komme man vorbei und nehme dich an die Hand?

..dann hast du die hiermit..

Gute Nacht.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung